StartseiteLoginKontakt & Impressum

Pressebericht: Auf der Suche nach der ewigen Jugend

Juni 2015
Auf der Suche nach der ewigen Jugend

Jungwacht und Blauring Zofingen begeben sich für zehn abenteuerliche Tage ins Sommerlager

Schon bald ist es soweit und Jungwacht und Blauring Zofingen (Jubla) dürfen ihr jährliches Highlight erleben: das Sommerlager. Schon seit vielen Jahren hat es Tradition, dass das Leitungsteams der Jubla ein Sommerlager auf die Beine stellt und so ein tolles Ferienerlebnis für Kinder und Jugendliche ermöglicht. Dieses Jahr treten sie die Reise nach Eischoll im Kanton Wallis an. Sie begeben sich dabei auf die Suche nach der ewigen Jugend. Wieso? Ein verzweifelter Brief von König Arthur erreichte sie vor noch nicht all zu langer Zeit, in dem er sie um Hilfe bat.

Vom 23. Juli bis zum 1. August warten Spiel, Spass und Action auf alle Teilnehmenden! Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 9. Klasse sind herzlich dazu eingeladen sich auf Abenteuer rund um Ritter und Hexen einzulassen.

Das Lagerleben wird geprägt sein durch ein kunterbuntes Tagesprogramm. Von sportlichen Games, um sich auszupowern, über eher ruhigere Aktivitäten wie Basteln bis hin zum gemütlichen Beisammen sein. Unter den Sternen wird das Lagerfeuer entfacht und zusammen gesungen. Für jeden hat es die passende Aktivität dabei. Auch kulinarisch wird die Lagergemeinschaft exzellent versorgt sein, denn die Jubla wird von einem tollen Lagerkochteam begleitet.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Lagerorientierungsabend, welcher am 13. Juni 2015, im Chi-Rho (Mühlethalstrasse 15, Zofingen), stattfindet. Um einmal Jubla-Luft zu schnuppern, darf man gerne unangemeldet an einem Samstag am 13.30 Uhr zu einer Gruppenstunde auftauchen. Da werden mit den Kindern und Jugendlichen in altersgerechten und geschlechtergetrennten Gruppen viele tolle Sachen unternommen. lag


Zurück

Bilder

Nächster Anlass:

Facebook





� 2017 by Jubla-Zofingen

Valid CSS! Valid XHTML 1.0 Transitional Valid RSS Transitional
Seiteninhalt in 0,0022 Sekunden mit mehr als 8 SQL-Abfragen geladen.